Der Klassenlehrer

Als Klassenlehrer bezeichnet man einen Lehrer, der (meist für mehrere Schuljahre) die Leitung einer Schulklasse innehat. Die genauen Aufgaben des Klassenlehrers sind in der Regel in den Landes- Schulgesetzen geregelt.


Aufgaben

 

Der Klassenlehrer ist der erste Ansprechpartner der Schüler und Eltern für alle schulischen Fragen, die über die Inhalte der einzelnen Fächer hinaus gehen.
So ist der Klassenlehrer in der Regel:

  • verantwortlich für Kontrolle der Schulpflicht (Entschuldigungen), Beurlaubungen bis zu drei Tagen und Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen
  • Erstellung der Zeugnisse
  • Diskussion der Zwischen- und Jahreszeugnisse, der Bildungsempfehlung und der Versetzungsgefährdungen mit Schülern und Eltern
  • Verbindung zwischen Schule und Eltern
  • zuständig für das Führen des Klassenbuch der Klasse
  • Ansprechpartner für andere Lehrer in Klassenangelegenheiten
  • Leitung (Vorsitz) und Einberufung einer Klassenkonferenz sowie der Zeugniskonferenzen
  • Koordination der bestehenden Regelungen (z. B. Hausaufgabenumfang, Disziplinarmaßnahmen) mit Fachlehrern
  • Organisation von Klassenfahrten
  • Streitschlichtung
  • schulspezifische Bereiche, z. B. Projekttage, Wandertage
Der Klassenlehrer hat meist einen Stellvertreter. Der Klassenleiter kann auch in einer anderen Klasse der Stellvertreter des dortigen Klassenlehrers sein.
Quelle: wikipedia.de

Übersicht Lehrer und Klassenlehrer

Klasse Klassenlehrer

1a

Frau Dudda
1b Frau Baeck
1c Frau Ehrhardt
1d Frau Bidmon
2a Herr Rzaev
2b Frau Schröder
2c Frau Ruban
2d Frau Born
3a Frau Rebbin
3b Frau Bereczki
3c Frau Borwaski
4a Frau Kerstan
4b Frau Albrecht
4c Frau Grotheer
4d Frau Lehwald

Neben den Klassenlehrern unterrichten weiterhin folgende Lehrer an der Schule:

  • Frau Buchwald
  • Frau Hillmann 
  • Herr Monien
  • Frau Pietsch
  • Frau Reske
  • Frau Schulenburg
  • Frau Schwark